Close

Jury trifft sich erstmals im März 2019 in Apolda

 

APOLDA EUROPEAN DESIGN AWARD 2020 | Jury trifft sich erstmals im März 2019 in Apolda

Ein weiterer wichtiger Teil bei den Vorbereitungen für den APOLDA EUROPEAN DESIGN AWARD 2020 ist abgeschlossen. Die Jury ist komplett und hochkarätig besetzt. Designerin Karin Veit wird zukünftig den Jury-Vorsitz übernehmen. "Das ist eine gute Entscheidung, die auch nach Iris von Arnim die wichtige Juryarbeit mit hoher Qualität und fachlicher Expertise begleiten wird" erklärte Matthias Ameis, Vorsitzender der Arbeitsgruppe Design.

In der Jury werden weiter mitarbeiten:
Iris von Arnim (Designerin/Unternehmerin), Mona Buckenmaier (Business Development Manager RIANI GmbH), Marcello Concilio (Pressesprecher/ Bereichsleiter Unternehmenskommunikation & PR Ernsting‘s family GmbH & Co. KG), Elke Dieterich (Moderedakteurin TextilWirtschaft), Elke Giese (Trendanalystin/ Modejournalistin), Mike Gruendel (HUGO BOSS AG, Head of Design BOSS Menswear), Tanja Hellmuth (hellmuth.TANJA HELLMUTH STUDIOS), Matthias Jobst (Division Head für s.Oliver Casual Men), Andrea Karg (Gründerin/ Creative Director ALLUDE), Matthias Klein (CEO Orsay GmbH), Dominique Lang (Geschäftsführerin Breuninger Erfurt), Isa Petereit (Stellv. Chefredakteurin Brigitte), Peter Paul Polte (Präsident Europäisches Modeinstitut, Frankfurt / Main, Modejournalist), Gerald Rosner (Geschäftsführer StrickChic GmbH), Grit Thönnissen (Moderedakteurin Tagesspiegel), Jörg Weber (Geschäftsführer Rabe Moden GmbH), Jennifer Wiebking (Moderedakteurin Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung).

Erstmals trifft sich die Jury vom 15.03.2019 bis 16.03.2019 in Apolda um aktuelle Informationen über den Vorbereitungsstand des APOLDA EUROPEAN DESIGN AWARD 2020 zu erhalten, wie z. B. zu den Ausschreibungsunterlagen und der Zeitschiene des Wettbewerbes. Des Weiteren werden die Konzepte zum Magazin und zum APOLDA DESIGNER NETWORK diskutiert. Eine Stippvisite ausgewählter Unternehmen und Feedback-Gespräche mit Studierenden des 18. Strick- und Textilworkshop sowie ein Besuch der Anna – Amalia Bibliothek in Weimar stehen weiterhin auf dem Programm.

Kontakt:
Landratsamt Weimarer Land

Pressestelle, Silke Schmidt
Bahnhofstraße 28, D-99510 Apolda
Tel.: +49 (03644) 54 01 52
Fax: +49 (03644) 54 01 15
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: www.apolda-design-award.de

Loading...
Loading...